Die Jewish Republic of Germany und der 30. August 2012


English: 666 Fifth Avenue in January 2007. Pho...

English: 666 Fifth Avenue in January 2007. Photo by poster. Category:Images of Manhattan (Photo credit: Wikipedia)

Wer sich heute in Frankfurt am Main umschaut, erkennt die JEWISH STATES OF AMERICA auf Anhieb wieder. Bewacht von der Freimaurerfackel LIBERTY der Pyramide der Judenfamilien Tishman Speyer.

666 Fifth Avenue

New York, New York
Overview | Building Specs | Area Map | Availabilities & Inquiries
666 Fifth Avenue was sold by Tishman Speyer in December, 2006.
666 Fifth Avenue is located in the center of the Plaza District.

Built in 1957 and renovated in 1998 through 2001, 666 Fifth Avenue is a 41-story Class A office building comprise

KEY FEATURES
Exceptional views of Fifth Avenue, Central Park and midtown Manhattan
Newly renovated lobby featuring Noguchi ceiling detail, waterfall, and a host of other modern art pieces
Fifth Avenue retail shops and surrounding restaurants”

http://www.tishmanspeyer.com/Properties/Property.aspx?id=240

Übrigens: Wir alle wissen, was die “23″ zu bedeuten hat. Natürlich gilt das insbesondere für das Weltmeisterjahr der Judenknechte vom Stuhl 1923, wenn sie mit ihrem Hämmerchen auf die Butterdose klopfen und sich wundern, daß es “durchgeht wie durch Butter”… – dabei müßten sich die Bestürzten doch auskennen mit solchen Cremes Weiterlesen

Riesengroßes Wasser-Reservoir reizte die NWO (City of London) zum Krieg gegen Gaddafi


The leader de facto of Libya, Muammar al-Gaddafi.

Größtes Wasserreservoir von der Dimension "Deutschlands" als See mit einer Tiefe von 100 Metern wurde durch die "Revolution" von den Crown Citys gekapert - also Vatican City, City of London und Washington DC durch Admiral Law, Universal Commercial Code (UCC) usw...

Größtes Wasserreservoir von der Dimension „Deutschlands“ als See mit einer Tiefe von 100 Metern wurde durch die „Revolution“ von den Crown Citys gekapert – also Vatican City, City of London und Washington DC durch Admiral Law, Universal Commercial Code (UCC) usw…

Im Süden Libyens gibt es vier große Wasserreservoirs (Kufra basin, Sirt basin, Morzuk basin und Hamada basin), in denen 35.000 KubikKILOMETER Wasser lagern.

Die Dämonisierung Gaddafis in der westlichen Pressehurerei erinnert an das vorerst als Perpetuum mobile konstruierte und funktionierende Holo-Patent zum „Ewigen Deutschen mit der Erbschuld“ und der Dämonisierung Hitlers nach dem Motto: “Ein bißchen Wahrheit vermischt mit einer Menge Lügen” läßt nur zu deutlich darauf schließen, wer hinter der “Libyschen Revolution” steckt.

Weiterlesen

Ins rechte Licht gerückt – Integrität der deutschen Reichsregierung und die Soldatenehre


Selbstverständlich genießt die Integrität der deutschen Reichsregierung und die Soldatenehre den höchsten Rang. Denn sowohl die Reichsregierung hat stets verfassungsgemäß gehandelt, als auch die Wehrmacht den höchsten ethischen Anforderungen entsprach. Selbstverständlich gestehen wir zu, daß – wie in jedem Krieg – die Moral der Truppe unter den fiesen Feindeinwirkungen wie dem angloamerikanischen Moral bombing Einschläge erhielt.

Doch das haben sich London bzw. die City of London und die Wall Street bzw. New York mit Washington DC und der Vatican (als die drei „Crown“-Städte, die keinem anderen Recht der Welt unterliegen!) selbst zuzuschreiben. Wir erachten es als hinterhältig und perfide, den obersten zivilen und militärischen Befehlshabern die Kenntnis jeden operativen Details zu unterstellen. Für die strategische Ebene gilt als erwiesen, daß die Regularien der Haager Landkriegsordnung (HLKO) und der übrigen internationalen Regelungen beachtet worden sind.

So heißt es im SPIEGEL ONLINE vom 05.11.1999 zu Reemtsma:

Jan Philipp Fürchtegott Reemtsma vor umstrittenen Ausstellungsfotos

Jan Philipp Fürchtegott Reemtsma vor umstrittenen Ausstellungsfotos

Der Initiator der umstrittenen Wanderausstellung [Jan Philipp Fürchtegott Reemtsma] hat eingestanden, dass sich die Ausstellungsmacher im Umgang mit Kritik an der Dokumentation „zu sehr auf Archive verlassen“ hätten. Weiterlesen