„Heil Hitler“ – Alles über den in einigen Ländern „verbotenen“ Nazi-Salute, der international wieder zu mehr Ansehen gelangt ist: erstaunlicherweise auch im zionistischen Nichtstaat Israel Epstein!


A woman in the Sudetenland greets incoming Ger...

A woman in the Sudetenland greets incoming German troops with tears and a Nazi salute. (Photo credit: Wikipedia)

Heil Hitler“ – Alles über den in einigen Ländern „verbotenen“ Nazi-Salute, der international wieder zu mehr Ansehen gelangt ist: erstaunlicherweise auch im zionistischen Nichtstaat Israel Epstein!

„Heil Hitler“ – Alles über den in einigen Ländern „verbotenen“ Nazi-Salute, der international wieder zu mehr Ansehen gelangt ist: erstaunlicherweise auch im zionistischen Nichtstaat Israel Eptstein!

Sudentenland: Richard Wilhelm von Neutitschein besucht seine Heimat und wird mit dem Hitlergruß frenetisch begrüßt:

„Du Unser Führer, komm heim in Dein Reich, Dein Wille geschehe!“

„Heil Hitler“ – Alles über den in einigen Ländern „verbotenen“ Nazi-Salute, der international wieder zu mehr Ansehen gelangt ist: erstaunlicherweise auch im zionistischen Nichtstaat Israel Eptstein!

„Heil Hitler“ – Alles über den in einigen Ländern „verbotenen“ Nazi-Salute, der international wieder zu mehr Ansehen gelangt ist: erstaunlicherweise auch im zionistischen Nichtstaat Israel Eptstein! Weiterlesen

Das Narrenschiff PETER FRÜHWALD volle Fahrt voraus – „Ahoi“ – die Deppen der Staatlichen Selbstverwaltungen fahren volle Kanne gegen die Stahlwand


English: Flag of the International Atomic Ener...

English: Flag of the International Atomic Energy Agency (IAEA), an organization of the United Nations Deutsch: Flagge der Internationalen Atomenergieorganisation (IAEO), eine Organisation der Vereinten Nationen (Photo credit: Wikipedia)

Das Narrenschiff PETER FRÜHWALD volle Fahrt voraus – „Ahoi“ – die Deppen der Staatlichen Selbstverwaltungen fahren volle Kanne gegen die Stahlwand

Wahnsinnige unter sich. StaSeVe tritt der Organisation der Feindmächte des Deutschen Reichs und des Deutschen Volkes, den Vereinten Nationen und Vereinte Nationen Organisation (UN / United Nations; UNO / United Nations Organzisation) bei. Die Charta, die diese Frühkölsch-Alkoholiker ankennen, enthält zahlreiche Feindstaatenklauseln mit dem Ziel, die Bewegung der jüdischen Lesbierin Christin Löchner (Kryptonym für Dreilochstute) zu fördern. Sie gehört den Jungen Juden bei den LINKEN Sachsens an und ist die Präsidentin der BEWEGUNG VOLKSTOD.

Zu den Zielen der Bewegung, deren Vizepräsident auch das BND-Multitalent Peter Frühwald ist, gehört es, jeden Tag nach Möglichkeiten zu suchen und diese umzusetzen – um das Deutsche Volk lächerlich zu machen und es nach Möglichkeit auch ein bißchen mehr auszurotten.

Peter Frühwald hat hierzu bei der Gründungsversammlung der Freien Republik Deutschland dazu den Geheimbeschluß A/Zus/Blg/13-127 gefaßt, nachdem dem Präsidium der Freien Republik Deutschland auferlegt ist, alle Mitglieder dem Staatsschutz zu melden sowie nach Möglichkeit Emails zu provozieren, in denen der Holocaust geleugnet wird, Volksverhetzung betrieben wird, sowie zu sogenannten Hinrichtungstribunalen aufgerufen wird. Weiterlesen