SHAEF Gesetz Nr. 52 Artikel VII, Buchstabe e – Bundesrepublik Deutschland GmbH


Bundesarchiv Bild 183-63720-0001, Rückkehrer a...

Image via Wikipedia

Die besatzungsrechtliche Ordnung (Art 79 GG) namens Bundesrepublik Deutschland GmbH verhindert das Zustandekommen einer friedensvertraglichen Regelung – siehe auch das Kanzleramtsprotokoll 354 B II zu den Pariser Verhandlungen – und wendet zur Zeit lediglich „geltendes Recht“ an. Also das Recht, das im Juni 1990 gegolten hat, weil es gültig war und deswegen von den Richtern „am Amtsgericht“ und den „Justizbeschäftigten“ angewendet, weil sie es anwenden, weil es geltendes Recht war, das sie täglich angewendet haben, weil es von den Alliierten (Drei Mächten) am 12. Mai 1949 durch die Drei Militärgouverneure genehmigt worden ist. Unter Vorbehaltsrechten, die am 8. Juni 1990 auch für die Zukunft weiter bekräftigt worden sind.

JEWTUBE gehört dem Juden Sergei Brin, der in die JEWISH STATES of America „flüchten mußte“, weil er persönlich unter dem „Pogrom von Wladimir Putin verfolgt wurde – so wie das jüdische Duo Michael Chorodowski und Platon Elenin Lebedew, meine Synagogenbrüder!“ – Kein Wunder, daß Videoberichterstattungen über das DEUTSCHE VOLK, ADOLF HITLER, DIE JUDEN, AUSCHWITZ-BIRKENAU, die KONZENTRATIONS-LAGER – nicht KZ!, die JUDENFRAGE usw. sofort gelöscht werden.

Die jüdische Weltherrschaft ist nach 1945 unangefochten auf Platz eins, erst danach kommt die Organisation der Homosexuellen (Freimaurer). Michail Borissowitsch Chodorkowski

Weiterlesen

Sexskandal um Papst Benedikt XVI. – Kindersex flog durch Vatileaks auf…


Deutsch: Papst in seiner Sommerresidenz Castel...

Deutsch: Papst in seiner Sommerresidenz Castel Gandolfo (Photo credit: Wikipedia)

Papst-Kammerdiener Paolo Gabriele soll weitere Dokumente entwendet haben

Zweite Durchsuchung wurde Ende Juni in Castel Gandolfo angeordnet

Rom – Der päpstliche Kammerdiener Paolo Gabriele, der Privatdokumente des Papstes aus dessen Wohnung entwendet haben soll, gerät stärker unter Druck. Nach Angaben der römischen TageszeitungIl Messaggero“ wurden weitere Dokumente des Papstes in Sachen Kindersex – in der Fachsprache auch als „Kiwi“-Sex bezeichnet – und Pädasterie bzw. Pädophilie beschlagnahmt, die der 46jährige Paolo Gabriele angeblich entwendet haben soll. Die vertraulichen Dokumente wurden in einer kleinen Wohnung in der päpstlichen Sommerresidenz in Castel Gandolfo südlich von Rom gefunden, in der Paolo Gabriele während des Sommeraufenthaltes von Benedikt XVI. hauste. Die beschlagnahmten Dokumente gelten als für die Ermittlungen besonders relevant. Weiterlesen

Der amerikanische Außenminister James Baker III im Nachgang zur Pariser Außenministerkonferenz vom 17. Juli 1990


James Addison Baker, III's signature.

vgl. „Der Spiegel 13/1992“: Das hat der US amerikanische Außenminister James Baker III im Nachgang zur Pariser Außenministerkonferenz vom 17. Juli 1990

Quellenherkunft:

INFO KOPP-VERLAG. Recherche Gerhard Wisnewski

Geheimprotokolle zur Besatzung Deutschlands in den Grenzen vom 31. Dezember 2013 – vgl. SHAEF Gesetz Nr. 52 Artikel VII, Buchstabe e

Inzwischen machen sich die Dreimächte nicht einmal mehr die Mühe, ihr Lügenwerk weiterhin zu kaschieren.

Sie glauben vielmehr, daß ihre Macht inzwischen soweit bei den Kastraten vor ursprünglichen Deutschen Volk gefestigt ist, daß sie in aller Dreistigkeit ihre Lügen öffentlich bekennen können.

Former Secretary of State James Baker, III, UN...

James Baker III. über die Dämonisierung des Führers und Reichskanzlers des Deutschen Volkes, Adolf Hitler. Vgl. DER SPIEGEL 13/1992

Wenn ich mir als DEUTSCHER gemäß §. 1. Reichs- und Staatsangehörigkeitsgesetz (RuStAG) in der Fassung vom 22. Juli 1913.

die Bataillone an ruhiggestellten HARTZ4-Kunden, die bei Heavy Metal herumhuren und herumficken, vor ihre GEZwungenen Zwangsberieselungen vom Khasarenfernsehen und der Kiste Oettinger anschaue, haben die Westalliierten sogar Recht.

Das historische Zitat!

„Wir machten aus Hitler ein Monstrum, einen Teufel. Deshalb konnten wir nach dem Krieg auch nicht mehr davon abrücken. Hatten wir doch die Massen gegen den Teufel persönlich mobilisiert. Also waren wir nach dem Krieg gezwungen, in diesem Teufelsszenario mitzuspielen. Wir hätten unmöglich unseren Menschen klarmachen können, dass der Krieg eigentlich nur eine wirtschaftliche Präventivmaßnahme war.“

US-Außenminister James Baker III, 1992 (vgl. Der Spiegel, 13, 1992)

Deutsch: Logo "Der Spiegel". English...

Vgl. DER SPIEGEL, Heft 13/1992

Der amerikanische Außenminister James Baker III strich bei der Pariser Außenministerkonferenz am 17. Juli 1990 den Artikel 23 des Grundgesetzes „für“ die Bundesrepublik Deutschland auf. Damit entfiel der Geltungsbereich der besatzungsrechtlichen Ordnung (Art 79 GG). Weiterlesen

Ben de Biel, die Piraten und die Juden: „Ist Sarah Wagenknecht eine Jüdin?“


Bilingual street signs

Quellgasse oder Judengasse, das ist hier die Frage...

Ben de Biel, die Piraten und die Juden: „Ist Sarah Wagenknecht eine Jüdin?“

Sarah ist ein jüdischer Frauenname, Wagenknecht erinnert an Liebknecht oder Libeskind und so weiter. Weiterlesen

Reisepaß des Deutschen Reichs und Person-Ausweis – Teil 2


Federal Ministry of the Interior

Image by Miia Ranta via Flickr

Text der Antwort beim Bundesministerium des Innern wegen Reisepaß und Personausweis vom Deutschen Reich

(Teil 2)

Für Ihr weiteres Schreiben vom xx.2011 danke ich Ihnen.

Das Bundesministerium des Innern ist keine personalausweisstellende Behörde im Sinne des Paßgesetzes. Weiterlesen

Die gefaßten Beschlüsse der Krimkonferenz der Alliierten


English: Flag of the International Atomic Ener...

Die UN (Vereinte Nationen) bzw. UNO (Vereinte Nationen ORGANISATION) ist die Organisation der Feindstaaten des Deutschen Reichs. Würde ein Friedensvertrag mit dem Deutschen Reich geschlossen, müßte sich die UNO und UN auflösten - daher wird es niemals einen Friedensvertrag geben, solange die Feindmächte des Deutschen Reichs nicht ein für alle Male BESIEGT WORDEN SIND!!!

I 43

Auf der Krimkonferenz der Alliierten vom 3. Februar bis 11. Februar 1945 wurden steuernde Beschlüsse gefaßt.

Gefaßte Beschlüsse

  • Militärische Niederwerfung Deutschlands
  • Besetzung und Kontrolle Deutschlands
  • Wiedergutmachung durch Deutschland
  • Errichtung einer internationalen Organisation zur Friedenssicherung, faktisch also der Beschluß zur Gründnug der Organisation der Feindstaaten des Deutschen Reichs: der Organisation der Vereinten Nationen (UNO)

Auszug aus den Beschlüssen

Wir haben die militärischen Pläne der drei Alliierten Mächte für die endgültige Niederwerfung des gemeinsamen Feindes erwogen und festgesetzt.. [und] … gegen das Herz Deutschlands … zu führende Schläge sind in vollem Einvernehmen beschlossen worden. Weiterlesen

Deutscher Richter nach Deutschem Recht & Gerichte als Staatsgerichte


Bundesarchiv B 145 Bild-F080599-0026, Bundesve...

Pseudo-Richter am Bundesverfassungsgericht, Bundesrepublik Deutschland - die besatzungsrechtliche Ordnung wurde 1990 zu Grabe getragen. Wir haben laut Mitteilung der UK EMBASSY BERLIN schon lange KEIN BESATZUNGSRECHT mehr "in Deutschland". Die Diktaturrichter machen einfach weiter, als wäre ihr Judenkönig noch immer nicht gekreuzigt worden. Sie zitieren tote Gesetze und lassen die Knarre rausziehen und rumballern. Wie Balla balla kann die POLIZEI GMBH nur sein. Ihr Mörder haftet alle mit Eurem Leben. Wir kommen heute Nacht vorbei!!! Und dann Gnade Euch Gott!!!

II 129

Bei Gerichtsangelegenheiten verlange man die Erfüllung der Vorlagepflicht nach § 99 VwGO, §§ 139, 140 ZPO sowie gemäß §§ 16, 21 GVG, Artikel 101 GG und die eidesstattliche Versicherung über die Sachverhalte Weiterlesen