Die mysteriöse Gesetzgebung SHAEF: So beherrscht die Airforce Number One nicht nur „Deutschland“, sondern auch „Europa“ – und die Unterzeichner der UN-Charta


Supreme Headquarters Allied Expeditionary Force

Supreme Headquarters Allied Expeditionary Force

I 17, 57 ff. 56

Viele kennen noch die Viermächteabkommen über Berlin oder aus alten Zeiten die Besatzungsmächte Amerika, England, Frankreich, Rußland… Die „Ostzone„, die Bizone, die Trizone – die zum Karnevalsschlager verarbeitet wurde: „Wir sind alle Eingeborene von Trizonesien…“

Lange alles vorbei und vergessen – und „Deutschland, einig Vaterland“? Jetzt, wo Deutschland wiedervereinigt worden ist, im Jahre 1990?

Mitnichten!

Hinter aller Kontrollratsgesetzgebung etc. steht immer noch SHAEF. Genauer: der SHAEF Gesetzgeber.

Quelle: Die Sammlung der SHAEF-Gesetze

Neu: Teil 2 zur heute immer noch geltenden SHAEF-Gesetzgebung

Darunter kann sich bei dem heute noch vorhandenen Geschichtswissen natürlich kaum noch jemand etwas vorstellen.

Und wenn, dann beuten findige Verkäufer von sogenannten „Reichspersonenausweisen“ und „Reichspässen“ die dummen Deutschs aus, die sich dann für DEUTSCHE halten. Dafür legen sie gerne einmal 1.000 EURO Bearbeitungskosten hin. Oder sie lassen sich dazu hinreißen und kaufen sich Kfz-Papiere und ein amtliches Kennzeichen des Deutschen Reichs. Wenig später wundern sie sich dann, daß sie nach § 63 StGB für immer in die Klapsmühle weggesperrt werden. So hatten sich Herr Müller und Frau Schmitz die Reise mit dem Deutschen Reich dann doch nicht vorgestellt.

Français : François Sevez, Ivan Sousloparof et...

Français : François Sevez, Ivan Sousloparof et Walter Bedell-Smith posant devant le SHAEF à Reims; mai 1945. (Photo credit: Wikipedia)

Aber dann ist es zu spät. Einen Umstand, gewisse Damen und Herren vom Schlage Ebel, Schittke, Lorenz und Kuklinski gerne verschweigen. Sie versprechen Hilfe, kassieren ab und tauchen dann ab, wenn es auf Kameradschaft und Hilfe ankäme. Pustekuchen!

Damit Ihnen das nicht passiert, haben wir exklusiv für Sie die wichtigsten Fakten knallhart zusammengetragen. Lesen Sie es sich in Ruhe durch. Weiterlesen

Der verfassungsrechtlich Besondere Status von Berlin


Der verfassungsrechtlich Besondere Status von Berlin

Der Staat Deutsches Reich wurde mit Artikel 1 § 1 des Supreme Headquarters, Allied Expeditionary Force, SHAEF Gesetz Nr. 52 der USA, mit Wissen und Billigung der Siegermächte Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland, sowie der Sowjetunion, am 12.09.1944 durch die USA mit allen Reichsländem, Gauen, Kommunen und Provinzen bis zum Friedensvertrag mit dem handlungsfähigen Staat Deutsches Reich, der mit dem besatzungsrechtlichen Provisorium der Westmächte Bundesrepublik Deutschland bis 1990 weder teilidentisch war, noch seit 1990 wider die völker-, reichsstaatsrechtlich und reichsgesetzlichen Bestimmungen des „Übereinkommens zur Regelung bestimmter Fragen in bezug auf Berlin“ vom 25.09.1990 (BGBI. II S.1274) identisch sein könnte, beschlagnahmt und wird zu einem durch die USA zu bestimmenden Termin, mit der auf Veranlassung der USA erfolgen werdenden Proklamation Berlins zu Groß-Berlin durch die Vereinten Nationen, gemäß Artikel VII, § 9 Abs. (e) des SHAEF Gesetzes Nr. 52 in den Grenzen vom 31.12.1937, dem gesamten Deutschen Volk, reichsrechtlich und gesetzlich vertreten durch die seit dem 08.05.1985 existent und handlungsfähige Kommissarische Reichsregierung, diese vertreten durch den Generalbevollmächtigten für das Deutsche Reich, zurückgegeben.

Quelle: Die Sammlung der SHAEF Gesetze

Durch Artikel II der berlinstatusrechtlich fortgeltenden SHAEF-Proklamation Nr. 1 der USA vom 12.09.1944 (Amtsbl. US Mil.-Reg. Deutschl. Ausgabe A S. 1), nicht zu verwechseln mit der US-Proklamation Nr. 1 der US-Militärregierung für die US Amerikanische Zone, obliegt bis zum durch den handlungsfähigen Staat Deutsches Reich mit den Siegermächten unterzeichnet und durchgeführten Friedensvertrag, betreffend die Staatsangehörigkeit des Deutschen Reichs, die geltende Reichsverfassung, die Währungshoheit in Deutschland als Ganzes in den Grenzen vom 31.12.1937 und Europa, die Polizeihoheit in den Reichsländem, die Reparationskostenfrage, die höchste gesetzgebende, rechtsprechende und vollziehende Machtbefügnis und Gewalt dem Obersten Befehlshaber der US Armee und damit dem US Präsidenten, und nicht dem Recht und Gesetz der Bundesrepublik Deutschland. Weiterlesen