Eurokrise und Griechenlands Bankrott – Geldflüchtlinge reisen nach Europa: Zöllner beschlagnahmen 290.000 Euro geschmuggeltes Bargeld


Mit insgesamt 290.000 Euro unangemeldetem Bargeld sind zwei Ehepaare vom deutschen Zoll erwischt worden.

Wie die Beamten des Deutschen Zolls – FEDERAL TAX AUTORITHY – am Freitag mitteilten, hatte ein französisches Ehepaar bereits in der vergangenen Woche versucht, mehr als 230.000 Euro bei Blumberg (Schwarzwald-Baar-Kreis) illegal über die Schweizer Grenze nach Deutschland zu bringen.

Zollkontrolle am Grenzübergang zwischen dem schweizerischen Kreuzlingen und dem deutschen Konstanz. Wer unangemeldet Bargeld über die Grenze in die Schweiz bringen will, muß damit rechnen, einen stattlichen Teil als Strafe liegen zu lassen.

Zollkontrolle am Grenzübergang zwischen dem schweizerischen Kreuzlingen und dem deutschen Konstanz. Wer unangemeldet Bargeld über die Grenze in die Schweiz bringen will, muß damit rechnen, einen stattlichen Teil als Strafe liegen zu lassen.

Das Geld war in Kuverts und Taschen zwischen Geschäftsunterlagen versteckt. Weiterlesen

Neue Tatsachen über Weltfreimaurerei, deutsch-christliche Orden und geheime Hochgrade


Von Rechtsanwalt Robert Schneider, Karlsruhe

Dritte, ergänzte und neubearbeitete Auflage von 1936
.
Die vorliegende elektronische Edition des Buches DIE FREIMAUREREI VOR GERICHT ist eine wörtliche Abschrift des genannten Buches. Sie dient dazu, die gesellschaftsschädigenden Praktiken der Freimaurerei zu verbreiten, da in den letzten Jahrhunderten sämtliche freimaurerfeindliche Literatur systematisch aus dem Verkehr gezogen und getilgt wurde, ganz besonders jedoch vor, während und nach des Zweiten Weltkrieges.

Wie damals üblich, differenziert die Schrift nicht hinsichtlich Rasse, Minderheiten und Religionsgruppen, sondern es wird generalisiert, obschon nur eine Minderheit der Juden die gesellschaftsverändernden Prozesse in die Wege leiteten und an den korrupten Praktiken beteiligt waren. Wer die tatsächliche Geschichte kennt, weiss, dass die Mehrheit der Juden seit alters her ebenfalls Opfer dieser Praktiken ist, weil auch sie die tatsächliche Geschichte nicht kennen. Solche Pauschalisierungen sind beim Studium zu berücksichtigen, denn es geht mit dieser elektronischen Edition nicht darum, Unbeteiligte zu diffamieren oder zu verhetzen, sondern lediglich die verlogene und höchst kriminelle Praktik dieses Netzwerks und damit der Freimaurerei als Mitarbeiterin zu entlarven.
.
Wer der Meinung ist, das vorliegende Buch sei eine Schrift, die lediglich dem damaligen Zeitgeist entsprungen sei, lese beispielsweise den „Beytrag zur neuesten Geschichte des Freymaurerordens in neun Gesprächen“ des Freimaurers und Illuminaten Adolph Freiherr Knigge, der seine Gespräche im Jahre 1786 mit Erlaubnis seiner Oberen in Berlin herauszugeben hatte. Darin werden einige grundsätzliche Elemente bestätigt, allerdings nicht detailliert beschrieben wie vorliegend.
.
Im Übrigen sei darauf hingewiesen, dass der Zweite Weltkrieg nur eine Folge des Ersten war. Beim Ersten Weltkrieg weiss man, welche Privatpersonen am Anfang gestand sind.

Inhaltsangabe [Originalseite – Kopie] Weiterlesen