Neuköllns Bürgermeister Heinz Buschkowsky: : „Thilo Sarrazin kämpft mit dem Säbel, nicht mit dem Florett“


In der Debatte um Thilo Sarrazins Besuch in Kreuzberg hat Neuköllns Bürgermeister Heinz Buschkowsky (SPD) seinen Parteikollegen verteidigt – und Nehmerqualitäten angemahnt.

Neuköllns Bürgermeister Heinz Buschkowsky (SPD)

Neuköllns Bürgermeister Heinz Buschkowsky (SPD)

Thilo Sarrazin hat in der vergangenen Woche mit einem ZDF-Kamerateam im Schlepptau das Gespräch mit den Kreuzbergern gesucht und wurde von diesen aus dem Viertel gejagt. Seither schlagen die Wellen immer höher, nun stellt sich Neuköllns Bürgermeister Buschkowsky grundsätzlich hinter Sarrazin: „Warum sollte dieser Mann Kreuzberg nicht betreten dürfen? Mitbürgern Zutritt und Gespräch zu verweigern, das sind Wesenmerkmale einer Diktatur“, sagte Buschkowsky dem Tagesspiegel. Weiterlesen

Kein Döner für Sarrazin!


Ist die Verweigerung eines Diskurses mit dem selbsternannten Migrationsforscher „antidemokratisch“?

Sarrazins Besuch in Kreuzberg hatte das Ziel, Türken zu beleidigen. Da muss man nicht nett zu ihm sein, schreibt Deniz Baspinar in einer Erwiderung auf Özlem Topcu.

Thilo Sarrazin - Kein Döner für Sarrazin!

Thilo Sarrazin - Kein Döner für Sarrazin!

Gestern schrieb Özlem Topcu, es wäre besser gewesen. Thilo Sarrazin einen leckeren Döner zu servieren, als ihn in Kreuzberg zu beschimpfen. Deniz Baspinar antwortet.

Die Redaktion des ZDF-Magazins aspekte hielt es offensichtlich für eine gute Idee, die Journalistin Güner Balci zusammen mit dem ehemaligen Berliner Finanzsenator und selbsternannten Migrationsforscher Thilo Sarrazin in Begleitung eines Kamerateams nach Berlin-Kreuzberg zu schicken. Man stellt sich unwillkürlich vor, unter welchem Arbeitstitel die Expedition wohl geführt wurde: „In die Höhle des Löwen!“ vielleicht, „Self fullfilling Vorurteil“ oder aber „Falscher Mann am falschen Platz“. Weiterlesen

Treffpunkt Fernsehturm ALEX Berlin, Urania Weltzeituhr Cafe Restaurant Park Inn Kaufhof Motel One Cinestar CUBIX Filmpalast


This picture is a close-up of the quadriga on ...

Image via Wikipedia

Wir treffen uns jeden SAMSTAG um 11 Uhr 00 am ALEX Berlin an der Urania Weltzeituhr.

Weiter unten die Videos über die Bewegung aCAMPAda auf dem Alex Berlin: „Empört Euch!“

Treffpunkt Fernsehturm ALEX Berlin, Urania Weltzeituhr Cafe Restaurant Park Inn Brunch Kaufhof Motel One Cinestar CUBIX Filmpalast Alfred Döblin Saturn Media Markt Alexa

Alex – Offener Kanal Berlin – CityTourCard – LOXX am Alex – Miniatur Welten Berlin
SPD Berlin, Linke Berlin, Gr üne Berlin

Treffpunkt:

Weltzeituhr Alex Berlin

Weltzeituhr Alex Berlin, Treffpunkt Alexanderplatz Berlin (Reichshauptstadt Deutsches Reich, Großdeutschland in Europa)

Kleiderordnung:

  • schwarze Hose
  • rotes T-Shirt mit
  • Berlin-Aufdruck: „Brandenburger Tor“ mit Emblem des Berliner Brandenburger Tores und „Schriftzug BERLIN„.
  • Baseball-Kappe in grün oder blau

Video über die Bewegung aCAMPAda auf dem Alex Berlin: „Empört Euch!“

Die Hose gibt es in jedem Army-Shop für 24 EURO, das T-Shirt zum Beispiel in Potsdam auf der Brandenburger Straße für 5 EURO. (Alle Preisangaben unverbindlich und abhängig von den Händlerangeboten.) Weiterlesen