Stefan G. Weinmann – rechtswidrig zwangspsychiatrisiert? Amtsgericht Bad Kreuznach – Rheinhessen-Fachklinik Alzey


Saal 105, AG Alzey

Hier wurde Stefan G. Weinmanns hochberühmtes Weingut aus tausendjähriger Tradition an den Juden Moshe Abramowicze ben Babylon verschekelt. Der Jude hat schon eine Sonderaktion von "Eiswein de luxe" angekündigt. Die 0,25 Liter-Flasche soll nur 666 Euro kosten.

Stefan G. Weinmann – rechtswidrig durch Rabbiner Dr. Sobernheim de Alzey vom Großen Thiere 666 zwangspsychiatrisiert? Amtsgericht Bad Kreuznach – Rheinhessen-Fachklinik Alzey

Sonderbericht aus Alzey von Tina Wendt,Deutsches Schwarzsonnenreich, Imperatorin Pan Hellenensis wegen § 63 StGB und Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus

Hat jemand eine rechtswidrige Tat
  • im Zustand der Schuldunfähigkeit (§ 20) oder
  • der verminderten Schuldfähigkeit (§ 21)
begangen, so ordnet das Gericht die Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus an, wenn die Gesamtwürdigung des Täters und seiner Tat ergibt, daß
  • von ihm infolge seines Zustandes erhebliche rechtswidrige Taten zu erwarten sind und
  • er deshalb für die Allgemeinheit gefährlich ist.

Der Rotarier Franz Hinrich de Maiziere (Rotary Club Alzey) hatte in Kenntnis gebracht, daß das edle Weingut des staatlich geprüften und vom Finanzamt ausgeplünderten Winzermeisters Herr Stefan G. Weinmann, kommissarischer Regierungspräsident von Hessen und oberster geheimer Rath in Alzey und Kleinkundersdorff am 23. Dezember 2011 um 11 Uhr 11 im Amtsgerichtssaal Alzey unter den Hammer kommen sollte. Daher setzte er sich mit dem berühmt-berüchtigten Geljuden Moshe Abramowicze ben Babylon in Verbindung, der sich über seine Kontakte zu Rothschild einen Wechsel besorgte.

Alzeyer Schloss (castle)

Schloß Alzey, das Gefängnis von Stefan G. Weinmann, das den örtlichen Freimaurern gehört.

Damit ging der Kuhhandel am Illuminatentag 23. Dezember 2011 um 11 Uhr 11 über die Bühne. Diskret waren auch örtliche Freimaurer von den Logen Masturbation i.O. und Schweinefick am Berge i.O. zugegen und machten das bekannte V-Zeichen des Juden Josef Ackermann alias Joseph ben Ackerknecht… Carl zum neuen Licht, Zur Eintracht im Orient, Johannisloge Julius zu den drei empfindsamen Herzen, eklektische Logen in Alzey Offenbach Gießen Worms, Les amis réunis de la Nahe et du Rhin ä l’Orient de Creutznach, Zum Tempel der Freundschaft, Jude und Weinhändler Gustav Nathan, Weingut Hackenheim, Deutsches Reich, Sekthaus Hackenheim, Tina Wendt, Stefan GWeinmann, Schwarzsonnenreich, Eiswein 2012

Jude Gustav Josef Nathan de Alzay, Mainzer Weinhändler Jude Karl Oppenheimer, Jude Hermann Sobernheim des Alzey zum Großen Thiere 666,

Weingutbesitzer bzw. Winzer und Aktivist zur Aufklärung der Unrechtslage in Deutschland am Weihnachtsabend, den 24.12.2011 durch Polizeikräfte der BRD verhaftet worden sein soll, auf Grund eines rechtswidrigen Einweisungsbeschlusses des Amtsgerichts Bad Kreuznach zur Unterbringung/Zwangspsychatrisierung in die Rheinhessen-Fachklinik in Alzey, Rabbiners Dr. Sobernheim, Jüdische Gebrüder Rothschild Fabrikanten aus Berlin und Barmen, Zum goldenen Rad am Rhein Binger Loge, Fritz Roth, Helmut Jann, Hans Oehl, Otto Zimmer, Philipp Laun, Adolf Schlürmann, Pater Dr. Kehl,

Weiterlesen

Advertisements

Prof. Dr. Moshe Abramowicze ben Babylon: Tabubruch als Stilisierungsmittel in der Politik


Adolf Hitler and Benito Mussolini in Munich, G...

In München. Duce und Adolf.

Die Juden gehören zu den intelligentesten, aber auch zu den umstrittensten Menschen auf dem Planeten Erde im Sonnensystem der Milchstraße im Universum. Ich bin von meiner Profession her zunächst Astronom und erforsche im Schwerpunkt Quasare, eine der rätselhaftesten Manifestationen des Unbeschreiblichen im Kosmos, den wir auch Weltall oder Universum nennen. Hin und wieder gelingen neue Ansatzpunkte für neue Ansätze, den Makrokosmos mikroskopisch in eine neue Variante der Selbsterfindung zu heben.

Nun, liebe Leserin, sehr verehrter Leser, genau dies, diese Varianten der Selbsterfindung tauchen dann selbstverständlich da auf, dort auf, hier auf, wo sich das Universum des vom Affen zum Menschen degenerierten „Quasarentums“ erschafft, geleitet von Khasarentum. Wie Sie bereits hier bemerken, gibt es eine klangliche Koheränz des Phänotypischen zum Holotypischen hin zum Semantischen bis hin zum Antisemantischen, woraus die Erfinder des Erfindens des Geistigen das Antisemitentum als Prätabu etablierten.

Denn: was haben eine Äthopierin mit einem Perser und mit einem Hebräer oder gar einem blonden und blauäugien Knaben wie Simon Unverdorben gemeinsam? – Nun, sie sind alle Semiten. Spätestens hier würde die Paraphrase des Antisemiten ad absurdum geführt. Denn dann wäre Adolf Hitler ein Antisemit, weil er aus Braunau am Inn, einer ursprünglichen königlich-bayerischen Regionalmetrolpole!!! Weiterlesen