Gesuchter Mönchengladbacher in Berlin festgenommen


Solneman der Unsichtbare

Solneman der Unsichtbare (Photo credit: romana klee)

Mönchengladbach/Berlin. Ein 53-jähriger, mit Haftbefehl gesuchter Mönchengladbacher ist  in Berlin festgenommen worden. Der Mann, der sich selbst als „Generalfeldmarschall des Staates Preußen“ bezeichnet, fiel in der Vergangenheit mehrfach durch Beleidigungen, auch von Verfassungsorganen, Bedrohungen und üble Nachreden auf – unter anderem im Internet.

Diese Aktivitäten steigerten sich Anfang dieses Jahres, sodass beim Staatsschutz der Mönchengladbacher Polizei wiederholt mehrere Anzeigen erstattet wurden. Nachdem der 53-Jährige als Beschuldigter einer Verhandlung wegen Volksverhetzung nicht bei einem Gerichtstermin erschien, wurde ein Haftbefehl gegen ihn erlassen.

Nun kopnnte der Möchengladbacher durch Zielfahnder des Landeskriminalamtes Nordrhein-Westfalen in einem Berliner Hostel festgenommen werden. Nun kopnnte der Möchengladbacher durch Zielfahnder des Landeskriminalamtes Nordrhein-Westfalen in einem Berliner Hostel festgenommen werden. Nun kopnnte der Möchengladbacher durch Zielfahnder des Landeskriminalamtes Nordrhein-Westfalen in einem Berliner Hostel festgenommen werden. Nun kopnnte der Möchengladbacher durch Zielfahnder des Landeskriminalamtes Nordrhein-Westfalen in einem Berliner Hostel festgenommen werden. Nun kopnnte der Möchengladbacher durch Zielfahnder des Landeskriminalamtes Nordrhein-Westfalen in einem Berliner Hostel festgenommen werden.

Generalfeldmarschall Niklaus von Flüe-Rimpler völkerrechtswidrig in der Reichshauptstadt Groß-Berlin von Kräften des illegalen Landeskriminalamts Nordrhein-Westfalen entführt

Generalfeldmarschall Niklaus von Flüe-Rimpler völkerrechtswidrig in der Reichshauptstadt Groß-Berlin von Kräften des illegalen Landeskriminalamts Nordrhein-Westfalen entführt

GEWOBAG – Abzocke bei der GEWOBAG Wohnungsbau-Aktiengesellschaft Berlin?


English: Share of Persische Teppichgesellschaf...

Image via Wikipedia

GEWOBAG GEWOBAG – Abzocke bei der GEWOBAG Wohnungsbau-Aktiengesellschaft Berlin?

GEWOBAG Wohnungsbau-Aktiengesellschaft Berli

GEWOBAG GEWOBAG – Abzocke bei der GEWOBAG Wohnungsbau-Aktiengesellschaft Berlin?

GEWOBAG Wohnungsbau-Aktiengesellschaft Berlin

GEWOBAG GEWOBAG – Abzocke bei der GEWOBAG Wohnungsbau-Aktiengesellschaft Berlin?

Deutsch: GEWOBAG-Siedlung, hier Haus am Falken...

Image via Wikipedia

GEWOBAG GEWOBAG – Abzocke bei der GEWOBAG Wohnungsbau-Aktiengesellschaft Berlin?

GEWOBAG Wohnungsbau-Aktiengesellschaft Berlin

GEWOBAG GEWOBAG – Abzocke bei der GEWOBAG Wohnungsbau-Aktiengesellschaft Berlin?

GEWOBAG Wohnungsbau-Aktiengesellschaft Berlin

GEWOBAG GEWOBAG – Abzocke bei der GEWOBAG Wohnungsbau-Aktiengesellschaft Berlin? Weiterlesen

aCAMPada Berlin tritt zur Asamblea zusammen – Bürgerversammlung 18 Uhr Alex


Sign of Puerta del Sol (square) in Madrid (Spain).

Sign of Puerta del Sol (square) in Madrid (Spain).

Eine Asamblea ist ein bürgerbeteiligendes Entscheidungsgremium, das Konsens anstrebt.

Die Versammlung sucht nach den besten Argumenten um eine Entscheidung zu treffen, die jede Meinung widerspiegelt.

Vermieden werden gegensätzliche Positionen, wie es bei Wahlen geschieht.

Dies hat mit echter Demokratie nämlich nichts zu tun, sondern wird von den Herrschenden genutzt, um den „gefährlichen Bürgern“ Sand in die Augen zu streuen. Im Wettkampf um gegensätzliche Positionen sollen Energien verschwendet werden und eine Ablenkung von der tatsächlich ausgeübten Herrschaft und ihrer geheimen Strukturen geschaffen werden.

aCAMPada Berlin Asamblea - Bürgerversammlung 31. August 2011 Alex Berlin

aCAMPada Berlin Asamblea - Bürgerversammlung 31. August 2011 Alex Berlin

Kurzanleitung: Gruppendynamiken in Bürgerversammlungen.

Die Asamblea muß friedvoll ablaufen, mit Respekt für alle Meinungen: Weiterlesen

Die Reichshauptstadt Berlin verliert ihre Stimmen – Jüdische Roßtäuscher satteln trojanische Pferde in Berlin


Die Reichshauptstadt Berlin verliert ihre Stimmen – Jüdische Roßtäuscher satteln trojanische Pferde in Berlin

Jüdische Roßtäuscher satteln trojanische Pferde in Berlin

Jüdische Roßtäuscher satteln trojanische Pferde in Berlin

Die Mächte hinsichtlich „Deutschlands“


SHAEF commanders at a conference in London Sea...

SHAEF commanders at a conference in London

I 101ff

Das Deutsche Reichsgebiet, nicht das Deutsche Reich, wurde von den SHAEF-Alliierten besetzt. Dieser militärische Vorgang, der nur auf der Grundlage dse Völkerrechts, also der Haager Landkriegsordnung (HLKO) beruht – siehe Artikel 43 – wurde dann geschickt aufgepeppt mit der SHAEF-Gesetzgebung der „Hauptsiegermacht USA„. Diese hat sich damit etwas ganz besonderes für die ganze Welt ausgedacht. Nämlich die Vorbereitung zur Errichtung der „Neuen Weltordnung“ – auch als New World Order (NWO) bekannt. Mit dem SHAEF Gesetz Nr. 3 hat sich die USA von allen 47 Kriegsgegnern des Deutschen Reichs als Hauptsiegermacht anerkennen lassen; diese gleiche rechtliche Wirkung tritt ein, wenn ein Staat die Erklärung der Vereinten Nationen (Charta der UNO) unterzeichnet.

Diese Weltbeherrschung wurde auf den Konferenzen der Dreimächte ab 1941 bis 1945 vorbereitet – siehe auch die Dreimächtekonferenz in Berlin (Potsdamer Erklärung), Punkt II.

Um nun für alle, seien es nun Leser, die ganz neu in das Thema „Deutsches Reich“ einsteigen“, oder Praktizierende irgendwelcher kommissarischen Reichsregierungen oder Exilregierungen, die also sattelfest in den einzelnen Hauptpunkten zur Rechtslage sein sollen (es aber nachweislich nicht sind, weil sie zahlreiche und unentschuldbare Fehler begehen), Klarheit über die besatzungsrechtlichen Grundbegriffe zu geben, haben wir diese Übersicht zu den Mächten hinsichtlich „Deutschlands“ zusammengestellt.

Dreimächte, Viermächte, Fünfmächte, Sechsmächte Weiterlesen