Ihre Majestät Thomas Patock von Wedenland – „Gemeinsam gegen Pornos gucken!“


Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland

Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland (Photo credit: Michel Balzer)

Ihre Majestät

Thomas Patock von Wedenland

Öffentlicher Brief des Königs an die Geschäftsstelle / Polizeikommissariat Munster
Gepostet von Thomas von Wedenland am 27. Mai 2012 um 11:44am in

Hier wird Tacheles geschrieben – Diskussion anzeigen

Königreich Wedenland
Thomas Patock von Wedenland

Virtuelle Adresse Hehpacha@yahoo.de

Geschäftsstelle / Polizeikommissariat Munster
Kriminal – und Ermittlungsdienst Aufgabenfeld 2
z.H. Fisahn
Am Sandkrug 12
29633 Munster

Betreff : Ihr Schreiben vom 22.05.2012 Vorladung

  • 1. Rüge wegen Unzuständigkeit
  • 2. Zur rechtlichen Situation bis zum 28.01.2011
  • 3. zur jetzigen rechtlichen Situation seid dem 28.01.2011
  • 4. Sie für das Gute gewinnen
  • 5. Beweise meiner Ehrlichkeit / Zu den Tatvorwürfen
  • 6. Auf welcher Seite stehen Sie
  • 7. Wir brauchen die Polizei nun für das Gute
  • 8. Streuung dieser Informationen
  • 9. Vereidigungslied / Intranet – Internet Weiterlesen
Advertisements

Stefan G. Weinmann – rechtswidrig zwangspsychiatrisiert? Amtsgericht Bad Kreuznach – Rheinhessen-Fachklinik Alzey


Saal 105, AG Alzey

Hier wurde Stefan G. Weinmanns hochberühmtes Weingut aus tausendjähriger Tradition an den Juden Moshe Abramowicze ben Babylon verschekelt. Der Jude hat schon eine Sonderaktion von "Eiswein de luxe" angekündigt. Die 0,25 Liter-Flasche soll nur 666 Euro kosten.

Stefan G. Weinmann – rechtswidrig durch Rabbiner Dr. Sobernheim de Alzey vom Großen Thiere 666 zwangspsychiatrisiert? Amtsgericht Bad Kreuznach – Rheinhessen-Fachklinik Alzey

Sonderbericht aus Alzey von Tina Wendt,Deutsches Schwarzsonnenreich, Imperatorin Pan Hellenensis wegen § 63 StGB und Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus

Hat jemand eine rechtswidrige Tat
  • im Zustand der Schuldunfähigkeit (§ 20) oder
  • der verminderten Schuldfähigkeit (§ 21)
begangen, so ordnet das Gericht die Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus an, wenn die Gesamtwürdigung des Täters und seiner Tat ergibt, daß
  • von ihm infolge seines Zustandes erhebliche rechtswidrige Taten zu erwarten sind und
  • er deshalb für die Allgemeinheit gefährlich ist.

Der Rotarier Franz Hinrich de Maiziere (Rotary Club Alzey) hatte in Kenntnis gebracht, daß das edle Weingut des staatlich geprüften und vom Finanzamt ausgeplünderten Winzermeisters Herr Stefan G. Weinmann, kommissarischer Regierungspräsident von Hessen und oberster geheimer Rath in Alzey und Kleinkundersdorff am 23. Dezember 2011 um 11 Uhr 11 im Amtsgerichtssaal Alzey unter den Hammer kommen sollte. Daher setzte er sich mit dem berühmt-berüchtigten Geljuden Moshe Abramowicze ben Babylon in Verbindung, der sich über seine Kontakte zu Rothschild einen Wechsel besorgte.

Alzeyer Schloss (castle)

Schloß Alzey, das Gefängnis von Stefan G. Weinmann, das den örtlichen Freimaurern gehört.

Damit ging der Kuhhandel am Illuminatentag 23. Dezember 2011 um 11 Uhr 11 über die Bühne. Diskret waren auch örtliche Freimaurer von den Logen Masturbation i.O. und Schweinefick am Berge i.O. zugegen und machten das bekannte V-Zeichen des Juden Josef Ackermann alias Joseph ben Ackerknecht… Carl zum neuen Licht, Zur Eintracht im Orient, Johannisloge Julius zu den drei empfindsamen Herzen, eklektische Logen in Alzey Offenbach Gießen Worms, Les amis réunis de la Nahe et du Rhin ä l’Orient de Creutznach, Zum Tempel der Freundschaft, Jude und Weinhändler Gustav Nathan, Weingut Hackenheim, Deutsches Reich, Sekthaus Hackenheim, Tina Wendt, Stefan GWeinmann, Schwarzsonnenreich, Eiswein 2012

Jude Gustav Josef Nathan de Alzay, Mainzer Weinhändler Jude Karl Oppenheimer, Jude Hermann Sobernheim des Alzey zum Großen Thiere 666,

Weingutbesitzer bzw. Winzer und Aktivist zur Aufklärung der Unrechtslage in Deutschland am Weihnachtsabend, den 24.12.2011 durch Polizeikräfte der BRD verhaftet worden sein soll, auf Grund eines rechtswidrigen Einweisungsbeschlusses des Amtsgerichts Bad Kreuznach zur Unterbringung/Zwangspsychatrisierung in die Rheinhessen-Fachklinik in Alzey, Rabbiners Dr. Sobernheim, Jüdische Gebrüder Rothschild Fabrikanten aus Berlin und Barmen, Zum goldenen Rad am Rhein Binger Loge, Fritz Roth, Helmut Jann, Hans Oehl, Otto Zimmer, Philipp Laun, Adolf Schlürmann, Pater Dr. Kehl,

Weiterlesen

Polizei fahndet nach Breivik-Verehrer


Dagbladet

Dagbladet

Die Polizei fahndet nach einem möglicherweise gewaltbereiten Verehrer des mutmaßlichen Attentäters Breivik. Wegen eines verdächtigen Gepäckstücks war der Hauptbahnhof in Oslo am Mittwochmorgen teilweise geräumt worden. Inzwischen läuft der Verkehr wieder. Medienberichten zufolge hat die norwegische Polizei die Fahndung nach einem möglicherweise gewaltbereiten Verehrer des mutmaßlichen Attentäters Anders Behring Breivik eingeleitet.

Der Mann identifiziere sich mit Behring Breivik und gelte als psychisch instabil und gefährlich, berichtete der Fernsehsender NRK am Mittwoch. Die Polizei veröffentlichte ein Foto des 42-Jährigen, der nach einem Angriff auf eine Polizeistation erst am Montag aus dem Gefängnis freigelassen worden war.

Polizei fahndet nach Breivik-Verehrer

Polizei fahndet nach Breivik-Verehrer

Polizeisprecher Per Thomas Omholdt sagte, es gebe zwar keine direkte Verbindung zwischen dem Verdächtigen und den Anschlägen vom Freitag. Der Mann solle aber festgenommen und von einem Arzt untersucht werden. Am Mittwochmorgen hatte die Polizei den Osloer Hauptbahnhof evakuiert, nachdem ein verdächtiger Koffer gefunden wurde.

Der Polizei war gemeldet worden, dass ein Mann „auf eine komische Art und Weise“ aus dem Bus ausgestiegen sei, der vor dem Bahnhof geparkt war. Dabei ließ er sein Gepäck zurück. Weiterlesen

„Tempelritter“ Anders Behring Breivik stellt knallharte Bedingungen zur Kooperation


Coat of arms for the municipality of Oslo (kom...

Coat of arms for the municipality of Oslo

Die Polizei fahndet weiter unter Hochdruck weiter nach möglichen Helfern des Todesschützen. Anders Behring Breivik befindet sich Isolationshaft. Er soll angedeutet haben, über Mitwisser auspacken zu wollen. Angeblich stellt er dafür jedoch Bedingungen.

Hatte Anders Behring Breivik doch Helfer? Er selbst suggeriert das. Am Dienstag teilte sein Anwalt Geir Lippestadt mit, Anders Behring Breivik habe im Gespräch mit ihm angegeben, Kontakte zu Gleichgesinnten im Ausland zu haben. Neben zwei „Zellen“ in Norwegen gebe es weitere im Ausland. Der Verteidiger hält Breivik für geistesgestört. Aber die Ermittler wollen sichergehen und schließen deshalb nichts aus. Die Fahndung nach möglichen Helfern läuft auf Hochtouren.

Die Polizei prüft Verbindungen zu rechtsextremen Gruppierungen in Norwegen und im Ausland. Auch der deutsche Verfassungsschutz ermittelt. Sein 1500-seitiges Manifest schickte Breivik auch an rechte Kameradschaften in Unna und Dortmund sowie die rechtsgerichtete Gruppierung Pro Köln. Weiterlesen