Geislinger Alb – Barrikaden gegen den Staat: Germaniter „kämpfen bis zur letzten Patrone gegen das Unrechtsregime“


Park entrance

Image by quinet via Flickr

Bürger des selbst ernannten Staates Germanitien liefern sich in Westerheim einen Machtkampf mit der Exekutive der Bundesrepublik. Sie erkennen in einer Zwangsräumung einen Angriff auf ihren Staat.

Es ist 8 Uhr am Mittwochmorgen, im Westerheimer Meisenweg herrscht friedliche Stille. Auch vor dem Haus Nummer 10 ist es ruhig. Noch.

Jörg Erdmannsky - http://www.geratop.de - Botschafter des Staates GERMANITIEN

Jörg Erdmannsky - http://www.geratop.de - Botschafter des Staates GERMANITIEN

Zwar sind die Hausbesitzer geflüchtet, doch hinter einem Bauzaun, der das Grundstück hermetisch abschirmt, haben sich 17 Personen aus verschiedenen Teilen Deutschlands verbarrikadiert.

Türhohe Tafeln vor dem Hauseingang mit Parolen in großen Lettern weisen auf eine ungewöhnliche Situation hin: Bei dem Haus handelt sich um die Botschaft vom jüngst ausgerufenen Staat Germanitien.

Weiterlesen