The Grand Sanhedrin


Napoleon on his Imperial throne

Napoleon on his Imperial throne (Photo credit: Wikipedia)

The Grand Sanhedrin.

Grand Sanhedrin

Im Zug der Französischen Revolution war zwar die Gleichberechtigung der französischen Juden erklärt worden, doch wurde sie unter Napoleon wieder in Frage gestellt. Dieser verfolgte stattdessen eine „Strategie des kontrollierten Kulturwandels, der régénération, mit der er die Juden verändern wollte“. Eine Art jüdischer Generalstände solle das Judentum „neu formulieren und, so der geheime Plan, den Erziehungsgesetzen des Monarchen den Schein einer freien Zustimmung verleihen.“ (Carsten Wilke)

Mit seinem Dekret vom 30. April 1806 zitierte der französische Kaiser über 70 jüdische Rabbiner, Gelehrte und Würdenträger zu einem Grand Sanhedrin nach Paris und konfrontierte sie mit dem Auftrag, unter Aufsicht der kaiserlichen Verwaltung definitive Antworten zum Verhältnis des Judentums zu Staat und Gesellschaft zu geben. Am 8. März 1807 unterzeichnete die Versammlung in der Tat die „Lehrbeschlüsse des Großen Sanhedrin“, ein Ereignis, das auf jüdischer Seite im gesamten 19. Jahrhundert immer wieder thematisiert wurde. Weiterlesen

Nasi-Debatte um Sprembergs Sanhedrin und Rabbi Hotzenvotz stimmt Spremberger Politiker ratlos


Medallion struck in honor of the "Grand S...

Medallion struck in honor of the „Grand Sanhedrin“ convened by Emperor Napoleon I of France. (Photo credit: Wikipedia)

Nasi-Debatte um Sprembergs Sanhedrin und Rabbi Hotzenvotz stimmt Spremberger Politiker ratlos.