Lokalität „Zom verkaufda Großvadder“ am Rande der Legalität: Wirtschaft mit eigenem Hoheitsgebiet


Fakt logo

Fakt logo (Photo credit: Wikipedia)

Lokalität Vöhringer Gaststätte „Zom verkaufda Großvadder“ am Rande der Legalität: Wirtschaft mit eigenem Hoheitsgebiet

Von Wolfgang Kahler

Von außen betrachtet, sieht die Lokalität eigentlich ziemlich normal aus. Eine mehr oder weniger gutbürgerliche Gaststätte mit Biergarten an der Ecke Ulmer und Bahnhofstraße in Vöhringen. Das bestätigt auch die Speisekarte mit so gängigen schwäbischen Gerichten wie „selbstgemachte Kässpatzen“. Wer aber näher hinschaut, findet im Schaukasten des „Verkauften Großvaters“, so der originelle Name der Wirtschaft, einen Aushang: „Hoheitsgebiet des Staates Germanitien“. Das macht denn doch stutzig. Die Deklaration als Hoheitsgebiet stammt von Claudia Obermeier, der Chefin. Doch dieser nationalbewußte Alleingang hat erhebliche rechtsstaatliche Verwicklungen ausgelöst, wie sich noch herausstellen sollte.

Claudia Obermeier wollte mit ihrer Wirtschaft in Vöhringen lieber zu einem Fantasie-Staat gehören – doch die Kreisbehörde machte ihr einen Strich durch die Rechnung.

Claudia Obermeier wollte mit ihrer Wirtschaft in Vöhringen lieber zu einem Fantasie-Staat gehören – doch die Kreisbehörde machte ihr einen Strich durch die Rechnung.

Von Wolfgang Kahler

Von außen betrachtet, sieht die Lokalität eigentlich ziemlich normal aus. Eine mehr oder weniger gutbürgerliche Gaststätte mit Biergarten an der Ecke Ulmer und Bahnhofstraße in Vöhringen. Das bestätigt auch die Speisekarte mit so gängigen schwäbischen Gerichten wie „selbstgemachte Kässpatzen“. Wer aber näher hinschaut, findet im Schaukasten des „Verkauften Großvaters“, so der originelle Name der Wirtschaft, einen Aushang: „Hoheitsgebiet des Staates Germanitien“. Das macht denn doch stutzig. Die Deklaration als Hoheitsgebiet stammt von Claudia Obermeier, der Chefin. Doch dieser nationalbewußte Alleingang hat erhebliche rechtsstaatliche Verwicklungen ausgelöst, wie sich noch herausstellen sollte. Weiterlesen

Gericht sagt: „Reines Fantasieprodukt“


Westerheim Haus des Gastes

Haus des Gastes in Westerheim (Württemberg)

Die gescheiterte Zwangsräumung (Familie Krause: „Wir kämpfen bis zur letzten Patrone!“) eines Hauses in Westerheim sorgt weiter für Gesprächsstoff. Nun werden Hintergründe bekannt.

„Das sind Bürger wie alle anderen, und sie müssen sich an Recht und Gesetz halten.“ Dieser Feststellung des Ulmer Polizeisprechers Wolfgang Jürgens würden die Bewohner des Hauses am westlichen Rand von Westerheim vermutlich widersprechen.

Unsere Versuche, sie für eine Stellungnahme zu erreichen, sind gestern gescheitert.

Von Hohenstadt kommend führt die Schwäbische Albstraße links ab nach Westerheim, rechts führt sie ins Filstal nach Wiesensteig

Von Hohenstadt kommend führt die Schwäbische Albstraße links ab nach Westerheim, rechts führt sie ins Filstal nach Wiesensteig

Gescheitert ist auch der Versuch des Amtsgerichts Ulm, das Haus zu räumen. Weiterlesen

Botschaftsgebäude des Staates Germanitien wird von Gerichtsvollzieherin zwangsgeräumt: Botschafter Jörg Erdmannsky fassungslos


The cabinet of the Federal Republic of Germany...

Wählertäuschung perfekt: Die Geschäftsführer der besatzungsrechtlichen Ordnung gemäß Artikel 79 Grundgesetz (ein Besatzungsgesetz der Drei Mächte)

Als stünde Bundeskanzlerin Angela Merkel derzeit nicht schon innenpolitisch genug in der Kritik: jetzt drohen der BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND GMBH schwerste diplomatische Verwicklungen mit dem Staatsvolk der Germaniten und ihrer Präsidentin Ulrike Kuklinski! Von einer schweren Staatskrise der BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND GMBH berichtete die Südwest-Presse vom Donnerstag .

Am vergangenen Mittwoch herrscht friedliche Stille in der 3.000-Seelen-Gemeinde Westerheim in Baden-Württemberg. Doch dann schlägt die BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND GMBH gnadenlos zu. Die Stille wird regelrecht zerfetzt durch vergleichbar ohrenbetäubenden Lärm.

Google-Maps: Meisenweg 10 in 72589 Westerheim

“Auffällig viele Fahrzeuge” fahren in eine Straße und halten auf die Botschaft des ausländischen Staates Germanitien zu.

Jörg Erdmannsky - http://www.geratop.de - Botschafter des Staates GERMANITIEN

Jörg Erdmannsky - http://www.geratop.de - Botschafter des Staates GERMANITIEN

Neun teils schwer bewaffnete Personen entsteigen den Fahrzeugen und rücken zum Botschaftsgebäude in Hausbesetzern in Westerheim vor.

Hintergrund dieser Satire-Aktion von Frau Merkel: der Staat Germanitien, um dessen Botschaft es hier geht, soll von der besatzungsrechtlichen Ordnung (Art. 79 GG) BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND GMBH handlungsunfähig gemacht werden.

Doch das läßt der Anführer des Kommando FREIES WESTERHEIM nicht gelten. Zusammen mit anderen 17 Getreuen  verschanzte er sich im „militärischen Sperrgebiet“ und kündigte erbitterten Widerstand an – „bis zur letzten Patrone wie in Stalingrad!“

Wir berichten ständig über die neuesten Entwicklungen im Hochkrisengebiet. Außerdem verkündete Jörg Erdmannsky die Einführung des „GOLDDINARS“ im Imperium von Germanitien. Genau das war Oberst Gaddafi in Libyen zum Verhängnis geworden, und die Hochgradfreimaurer kugelten den Ballon und verurteilten den Revolutionsführer zum Tode.

Schallendes Gelächter empfing die ungebetenen Vertreter der Diktatur der BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND GMBH - diese zogen schließlich unverrichteterdinge wieder ab und trauten sich nicht, das Feuer zu eröffnen!

Schallendes Gelächter empfing die ungebetenen Vertreter der Diktatur der BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND GMBH - diese zogen schließlich unverrichteterdinge wieder ab und trauten sich nicht, das Feuer zu eröffnen!

Dabei ist die BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND GMBH gar kein Staat, sondern eine Firma, die beim Amtsgericht Frankfurt am Main in das Handelsregister des Registergerichts unter der laufenden Nummer HRB 51411 eingetragen wurde. Weiterlesen