Weicheialarm bei der Freiwilligen Armee von Frau Merkel


Weicheialarm bei der Freiwilligen Armee von Frau Merkel. Die Bundeswehr steht am Rande des Abgrundes.

Weicheialarm bei der Freiwilligen Armee von Frau Merkel

Weicheialarm bei der Freiwilligen Armee von Frau Merkel

20 Prozent der „Wehrpflichtigen“ geben bereits nach wenigen Tagen auf.  Grund: das zu frühe Aufstehen, der „rüde Umgangston“ und „zuviel Sport“.

Quelle:  Hamburger Morgenpost vom 21. Juli 2011

Er war der Erste, der kam, und er ist der Erste, der ging. Der 19-jährige Jan-Piet Jaschinski hat nicht lange gebraucht, um zu erkennen, dass der freiwillige Wehrdienst doch nichts für ihn ist.

Am 4. Juli 2011 „schüttelte ihm“ Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) noch die Hand zur Begrüßung in der Julius-Leber-Kaserne in Wedding. Nur wenige Tage später unterschrieb der Abiturient aus Charlottenburg seine Kündigung. Weiterlesen