Zentralrat der ermordeten Juden in Europa (ZReJ Europa) marschiert am 20. April 2012 vom Berliner Denkmal zur Feldherrenhalle in München


Português: O político teuto-brasileiro Caio Ko...

Português: O político teuto-brasileiro Caio Koch-Weser. Deutsch: Caio Koch-Weser (Photo credit: Wikipedia)

Zentralrat der ermordeten Juden in Europa (ZReJ Europa) marschiert am 20. April 2012 vom Berliner Denkmal zur Feldherrenhalle in München.

Ephraim Veitel Schlomo Koschermann (99 Jahre, Überlebender des Holocausts) ruft alle Deutschen dazu auf, am 20. April 2012 ihre „große und unauslöschlische Schuld gegenüber den Juden zu bekennen“ und das Glaubensbekenntnis auf die Tora und die Kabalah abzulegen.

Die Entschädigungszahlungen von Frau Angela Kasner Merkel Sauer und ihren Diener Joachim Gauck, beide Stasimitarbeiter (IM Erika und IM Larve) seien immer noch unzureichend, da Bargeld lacht. So „bittet“ Ephraim Veitel Schlomo Koschermann um weitere 6,66 Millionen Euro „zahlbar sofort“ durch die Agentur Bundesrepublik Deutschland GmbH, Amtsgericht Frankfurt am Main, HRB 51411, Gesellschafter: Chaim Cohen (Caio Koch-Weser). Weiterlesen