Generalfeldmarschall Erwin Rommel


Großadmiral Karl Dönitz - Reichspräsident Deutsches Reich

Generalfeldmarschall Erwin Rommel

Infanterie greift an

Authored by Heinz Duthels

Generalfeldmarschall Erwin Rommel
Infanterie greift an.
Wegen seiner steilen Karriere, seiner Popularität und vor allem aufgrund der Gunst, die er bei Adolf Hitler genoß, hatte er viele Feinde in der Wehrmacht.“ Mit seiner Person verbinden sich immer noch Vorstellungen von einem ehrenvollen und ritterlichen“ Kampf, von einer sauberen Wehrmacht“.

Wie viel Anerkennung und Aufmerksamkeit Rommel nach der Niederlage Deutschlands und der Übernahme der obersten „Regierungsgewalt hinsichtlich Deutschlands“ auch im Ausland erfuhr, zeigte sich daran, daß die ersten Biografien Rommels von Engländern, beispielsweise von Desmond Young, der selbst in Nordafrika gegen Rommel gekämpft hatte, veröffentlicht wurden.

SHAEF Gesetz Nr. 52 Artikel VII Buchstabe e

„GERMANY“ shall mean the area constituting „Das Deutsche Reich“ as it existed on 31 December 1937.

„Deutschland“ bedeutet das Gebiet des Deutschen Reichs, wie es am 31. Dezember 1937 bestanden hat.

Die „Alliierten“ bilden in Wahrheit…

Ursprünglichen Post anzeigen 668 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s