China will Inselgruppe mit Drohnen überwachen


Volkskorrekter Beobachter des Deutschen Volks

Im Insel-Streit zwischen Japan und China ist keine Lösung in Sicht:

Peking will unbemannte Flugzeuge zur Überwachung einsetzen. Tokio ist erbost, weil erneut chinesische Schiffe in die Hoheitsgewässer eingedrungen sein sollen. Ein japanischer Spitzendiplomat wurde zu Verhandlungen entsandt.

China will Inselgruppe mit Drohnen überwachen

 In der Auseinandersetzung um eine Inselgruppe im Ostchinesisches Meer setzt Peking auf den Einsatz von Beobachtungsdrohnen.

Ein Pilotversuch mit den unbemannten Fluggeräten am Sonntag sei erfolgreich verlaufen, sagte der Sprecher der staatlichen Meeresverwaltung, Li Mousheng.

Mit den Überwachungsflügen will China offenbar seine Präsenz in der Region erhöhen. Japan hatte die Inseln kürzlich von einem privaten Eigner erworben und damit China verärgert, das ebenfalls Anspruch auf die unbewohnten Eilande erhebt. Bis 2015 sollten die Drohnen und Stützpunkte zur Überwachung vollständig einsatzbereit sein, sagte Li.

Ursprünglichen Post anzeigen 289 weitere Wörter

Advertisements

Ein Kommentar zu “China will Inselgruppe mit Drohnen überwachen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s