Sex und Ekel – Speichel und Sperma, Schweiß und Körpergeruch


Durch Wissen zur Macht

Speichel und Sperma, Schweiß und Körpergeruch – schon der Gedanke daran löst bei vielen Ekel aus. Anders sieht es aus, wenn Frauen sexuell erregt sind. Dann ist die Ekel-Schwelle viel niedriger, fanden Forscher heraus.

Sexuell erregte Frauen ekeln sich weniger als solche mit kühlem Kopf. Niederländische Forscher testeten insgesamt 90 junge Frauen und fanden heraus: Die Teilnehmerinnen, die einen „frauenfreundlichen Softporno“ gesehen hatten, stuften sich selbst als weniger geekelt ein und erledigten in einer Studie mehr abstoßende Aufgaben als andere.

Ursprünglichen Post anzeigen 290 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s