Mysteriöser Unfall in China / Funktionärs-Sohn von Ling Jihua starb bei Sex-Orgie im Ferrari


Logo of Global Times

Logo of Global Times (Photo credit: Wikipedia)

Der Sohn eines chinesischen Spitzenpolitikers Ling Jihua starb in seinem Ferrari während einer Sex-Orgie mit zwei Frauen. Die Leiche von Ling Jihuas Sohn wurde nackt aus dem Wrack geborgen.

Der Unfall im Luxusauto kostete seinen Vater Ling Jihua den Spitzenposten.

Über den Ferrari-Unfall im März 2012, bei dem der Sohn eines chinesischen Spitzenpolitikers Ling Jihua starb, kommen immer mehr pikante Details ans Licht: Berichten des Nachrichtenportals The Sun zufolge feierte der 23jährige an Bord des Sportwagens eine Sex-Orgie.

Retter hatten Ling Jihua nackt aus dem Wrack geborgen. Von den beiden Begleiterinnen war eine ebenfalls nackt, die andere nur spärlich bekleidet, berichtet die Zeitung.

Die Frauen überlebten den Unfall schwer verletzt.

English: Hu Jintao (born December 1942 ( 1942-...

English: Hu Jintao (born December 1942 ( 1942-12-21 ) ), President of the People’s Republic of China ( exif-unknowndate 2003 ( 2003-03-15 ) –present) and General Secretary of the Communist Party of China ( November 2002 ( 2002-11-15 ) –present) Español: Hu Jintao (nacido December 1942 ( 1942-12-21 ) ), Presidente de la República Popular China ( exif-unknowndate 2003 ( 2003-03-15 ) –hoy) y Secretario General del Partido Comunista Chino ( November 2002 ( 2002-11-15 ) –hoy) (Photo credit: Wikipedia)

Der Verunglückte ist der Sohn eines Funktionärs der Kommunistischen Partei, Ling Jihua, der ein enger Vertrauter des Präsidenten Hu Jintao ist. Um seine Karriere nicht zu gefährden, hatte Ling Jihua den Unfall zunächst zu vertuschen versucht, berichtete die South China Morning Post. In einem Totenschein vom März stand nicht der wahre Name seines Sohne, sondern „Jia“, was genauso ausgesprochen wird wie das chinesische Wort für „Fälschung“.

Internet-Zensur rund um den Ferrari-Unfall

Die Kommunistische Partei hatte mit Unmut über den privilegierten Lebensstil von Funktionärs-Kindern zu kämpfen. Am Montag berichteten Landesmedien, daß Ling Jihua seinem Posten enthoben worden sei und jetzt ein niedrigeres Amt bekleide. Eigentlich hatte der Politiker Ling ins Politbüro befördert werden sollen.

Auch Präsident Hu verliert nach dem Skandal um seinen Vertrauten an Einfluß.

In der chinesischen Öffentlichkeit hatte der Unfall erstmals im März 2012 für Aufruhr gesorgt, als eine Zeitung über Zensur rund um das Ereignis berichtete. Informationen über den Unfall seien im Internet gelöscht worden, meldete damals die Global Times. Am Montag waren sämtliche Blog-Beiträge über den Unfall verschwunden und Suchanfragen unter anderem mit dem Wort „Ferrari“ und „Ling Jihua“ wurden blockiert.

Ein Kommentar zu “Mysteriöser Unfall in China / Funktionärs-Sohn von Ling Jihua starb bei Sex-Orgie im Ferrari

  1. Reblogged this on Volkskorrekter Beobachter des Deutschen Volks und kommentierte:
    Der Unfall im Luxusauto kostete seinen Vater Ling Jihua den Spitzenposten.

    Über den Ferrari-Unfall im März 2012, bei dem der Sohn eines chinesischen Spitzenpolitikers Ling Jihua starb, kommen immer mehr pikante Details ans Licht: Berichten des Nachrichtenportals The Sun zufolge feierte der 23jährige an Bord des Sportwagens eine Sex-Orgie.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s