Britischer Feldmarschall Bernard Montgomery über die Nürnberger Prozesse


Field Marshal Bernard Law Montgomery, 1st Viscount Montgomery of Alamein:

Die Nürnberger Prozesse haben einen verlorenen Krieg zum Verbrechen gestempelt. Die Generale der besiegten Seite werden erst vor Gericht und dann an den Galgen gebracht.

Der Autor Hrowe H. Saunders gelangt in seinem Buch Forum der Rache – Deutsche Generale vor den Sieger-Tribunalen 1945-1948 zu dem Ergebnis:

„So vorbildlich, wie sie im Zweiten Weltkrieg an allen Fronten gekämpft haben, sind deutsche Generale und Admirale, deutsche Generalfeldmarschälle und Großadmirale nach Ende des Zweiten Weltkrieges vor den Tribunalen der Sieger in Nürnberg, Belgrad, Venedig und anderswo vor den diversen Gerichten gestanden, in denen die Sieger über die Besiegten zu Gericht saßen.

Trotz der bewiesenen Tatsache, daß deutsche Generale, der deutsche Generalstab und das Oberkommando der Wehrmacht einen ehrenvollen Krieg geführt hatten, wurde eine Vielzahl von Generalen aller Ränge zum Tode oder zu langjährigen Freiheitsstrafen verurteilt.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s