Genau hingeguckt: Was sucht das mysteriöse US amerikanische Copyright-Zeichen auf den Euroscheinen?


Haben Sie schon mal genau hingeguckt? Auf ihre Euroscheine? Seit Monaten werden bequeme Rettungspakete für Griechenland und andere PIGS-Staaten (Portugal, Irland, Italien, Island, Griechenland, Spanien…) maßgeschneidert, da wissen die meisten DEUTSCHS immer noch nicht Bescheid über die staatliche Existenz der sogenannten „Europäischen Union“, die von den Dreimächten in den Kriegsjahren beschlossen worden ist.

Mal ganz davon abgesehen, das schlaue DEUTSCHE sich die Seriennummern der Euroscheine genau unter die Lupe nehmen und sich nicht länger ein X für ein U vormachen lassen nach alter Römerwirte und Geldverleiher Sitte (sie markierten fünf Bierchen mit einem V, das sie dann, wenn die Teutonen schon besoffen waren, ganz rasch mit einem umgekehrten V zu einem X verwandelten und so locker doppelte Summen…)

Was sucht das mysteriöse US amerikanische Copyright-Zeichen auf den Euroscheinen? Sie finden es auf der „Vorderseite“ der Scheine oben links, neben der Abkürzungsserie von EZB & Co…

Wer schlau sein will, gibt als erstes alle Euroscheine schnell wieder aus der Hand, wenn sie kein X am Anfang der Seriennummern tragen.Vor allen Dingen sollte sich der begabte DEUTSCHE rasch von Euroscheinen trennen, die mit dem Y beginnen – denn Y steht für Griechenland. Und im Zweifelsfall haftet die Griechische Nationalbank dann nicht mehr für die von ihr legitimierten „Geldscheine“ wegen Zahlungsunfähigkeit und „Währungsreform“ zur Drachme… Dann bleiben nämlich die DEUTSCHS auf dem „Zaster“ sitzen, wenn Griechenland „Pleite gegangen ist“ und „Bankrott“ gemacht hat.

Urlauber können dann aber immer noch den Philosophen Pleiton auf der Insel Bankrhodos studieren und ihrem davonschwimmenden Geld auf dem Mittelmeer nachträumen. Politik ist eben ein heißes Geschäft, wie schon der genannte Philosoph selbst erlebt hatte. Er hatte vollmundig gefordert: „Entweder müssen die Philosophen zu Königen werden oder die Könige zu Philosophen. Als Platon das ausprobierte, geriet er auf Sizilien in die Sklaverei und wurde schlußendlich nach Jahren von einem griechischen Gönner (Großbankier in Schekel?) freigekauft…

Advertisements

5 Kommentare zu “Genau hingeguckt: Was sucht das mysteriöse US amerikanische Copyright-Zeichen auf den Euroscheinen?

  1. Was ist denn das für ein Schwachsinn?!! Seit wann soll das Copyright-Zeichen ausnahmslos ein US-amerikanisches Symbol sein? Wo steht denn das?

    • Alles zu © und ℗ findet sich via der Wikipedia-Tante. Ansonsten beim US amerikanischen Original… Über die SHAEF Gesetzgebung sichert sich dann jeder weltweitern Armeeschbutz der berüchtigten US Army On World Tour, zur Zeit resident in Afghanisatan und Libyen usw. Mit dem SHAEF Gesetz Nr. 3 hat sich die USA die New World Order (NWO / Neue Weltordnung) patentieren lassen. Und über die Vereinten Nationen Organisation (nicht zu verwechseln mit Vereinten Nationen sowieso. – Moral von der Geschichte: „There is no free lunch…“ 🙂

  2. Dieses (c) Zeichen ist auf den atlantischen Bruecken-EUROtz-NICHTgeld-Scheinen drauf, da ueber die Firma U.S.A. die City das Sagen hat!
    Der EUROtz, da er KEIN Geld ist, hat nur die Kopier-Rechte am Scheindesign! Das Nachmachen dieses Design`s wird bestraft – NICHT die Geldfaelschung; da es ja kein Geld ist!

    Aber seht mal, was mittlerweile so in den demokratischen Sudelmedien steht:

    http://de.finance.yahoo.com/nachrichten/Faszination-Geld-Die-geheimen-yahoofinanzen-3431614374.html?x=0

    Diese Infos waren zwar schon vor Jahren in der Bartaufwickelmaschine – aber kommt es Euch nicht auch komisch vor, dass jetzt so auf den Klo-Dollar eingedroschen wird?
    Sind das erste Absetzbewegungen?

    Mit freiheitlichen Gruessen

    FWR

  3. Heil Herr Admiral,

    geht das ganze auch etwas weniger verworren und mit Quellenangaben, für die Behauptungen, Du weißt schon.

    Gruß
    Ich

    • Nein, ich würde an Deiner Stelle den Zentralrat aussuchen und anrufen und dann den Holocaust ansprechen. Das genügt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s